EN | DE

Triggerpunktmassage

Die Triggerpunktmassage (auch Triggerpunkttherapie genannt) ist eine spezielle Form der Massagetherapie. Hier werden Triggerpunkt durch einen spezielll dafür ausgebildeten Therapeuten manuell stimuliert. Diese entstehen durch chronische Überbeanspruchung, Überdehnungen oder Reizungen der Muskulatur und des Bewegungsapparates. Diese sog. Trigger blockieren den harmonischen Bewegungsablauf, es kommt zu Schmerzen und Fehlhaltungen, Blockaden des Flüssigkeitstransports und der Nervenleitung im Muskel. Der gesamte Energiefluss und Rhythmus des Körpers kann gestört werden.

Die Triggerpunktmassage hat verschiedene Einsatzgebiete bei Schmerzen des Bewegungsapparates:

  • chronische Muskelverspannungen und Muskelverhärtungen
  • Spannungskopfschmerzen und zevicogene Kopfschmerzen
  • Schmerzen im Bereich von Knie, Hüfte, Fußgelenken und Wirbelsäule, die zu chronischer Muskelanspannung führen

PARTNER/LINKS

European Federation  of OsteopathsEuropean Federation of Osteopaths Österreichische Gesellschaft  für OsteopathieÖsterreichische Gesellschaft
für Osteopathie
Otto-Wagner-Spitalund PflegezentrumOtto-Wagner-Spital
und Pflegezentrum
Osteopathisches Zentrum für KinderOsteopathisches Zentrum für Kinder Wiener Schule für OsteopathieWiener Schule für Osteopathie Klinische- und GesundheitspsychologinKlinische- und Gesundheitspsychologin Doris Fiala - ADHD parents trainingDoris Fiala - ADHD parents training ZahnarztpraxisZahnarztpraxis Ganzheitliche EntspannungstechnikenGanzheitliche Entspannungstechniken Gynäkologie und GeburtshilfeGynäkologie und Geburtshilfe